MGF / TF Türscheiben und Spiegeldreieck Justage

Vor dieser Justage die Türen ausrichten !!

Spiegeldreieck

1. Sitz der Blende prüfen, die Blende muss von der Fahrzeugseite und -front aus betrachtet parallel zur A-Säule liegen.
2. Falls die Blende von vorn betrachtet oben hervorsteht, hält sie die Türscheibe von der Dichtung fort.
3. Um die Blendenstellkörper zugänglich zu machen, die Türlautsprecher entfernen.


4. Fenster öffnen und Schrauben B und C lockern.
5. Klemmmutter an Stellkörper A lockern und Stellschraube drehen, bis sie mit der Rückseite ihrer
Mutter bündig abschließt.
6. Blende so weit wie möglich nach unten und innen drücken.
7. Blende in dieser Position halten und Schrauben B und C sowie die Stellkörperklemmmutter A
festziehen.
8. Sicherstellen, dass das Fenster einwandfrei geöffnet und geschlossen werden kann.
9. Tür schließen und richtigen Sitz der Blende prüfen:
Die Scheibe muss sich gleichmäßig entlang der A-Säulendichtung wölben.
10. Lautsprecher einbauen.
11. Türverkleidung montieren .

Fensterjustage

A: Scheibendrehung (Gürtelschiene).
B: Scheibendrehung (Gürtelschiene).
C: Scheibenhöhe (auch Scheibenanschlag).

D: Laterale und vertikale Einstellung.
E: Laterale und vertikale Einstellung.
F: Scheibenhöhe (auch Scheibenanschlag).
G: Einleitende Mitteneinstellung der Türscheibe im Scheibenspalt. Schraube mit 7 Nm festziehen.
H: Abschließende Einstellung der Scheibenrückschiene: Mit 7 Nm festziehen.

1. Scheibe leicht senken und die Stellkörper C und F lockern, die auch als Scheibenanschläge wirken.
2. Scheibe auf die erforderliche Höhe stellen, die Stellkörper in den Schlitzen nach unten ziehen und festziehen.
3. Scheibe senken und ganz anheben, um sicherzustellen, dass die erforderliche Höhe erreicht wird.

Parallelität HINWEIS: Die Scheibe liegt parallel, wenn sie in ganz angehobener Position einen gleichbleibenden Abstand von 7 mm zur Rückseite der A-Säule aufweist.

1. Die beiden Höhenstellkörper C und F lockern.
2. Scheibe so weit senken, dass die Stellkörper D und E zugänglich werden, und Stellkörper lockern.
3. Scheibe weiter senken, um den Fensterrahmenhalter hinten zugänglich zu machen. und Schraube wieder festziehen.
4. Stellkörperschraube H lockern.
5. Scheibe heben, bis die Stellkörper D und E zugänglich sind, und die Tür schließen.
6. Scheibe so einstellen, dass sie parallel zur A-Säule steht, Stellkörper D und E festziehen.
7. Tür öffnen, Scheibe senken und anheben und dabei darauf achten, dass der vordere Scheibenrand und die Blende parallel liegen.
8. Tür schließen, indem sie an der Scheibe zugedrückt wird; Scheibenhöhe prüfen.
9. Wenn die Scheibe die richtige Höhe hat, die Stellkörper in den Schlitzen nach unten ziehen und Stellkörper C und F festziehen.
HINWEIS: Wenn die Scheibe noch nicht die richtige Höhe hat, siehe Höheneinstellung oben.
10. Scheibe senken, um den Fensterrahmenhalter hinten zugänglich zu machen, Stellkörper H festziehen.
11. Scheibe heben und sicherstellen, dass sie rundum fest an den Dichtungen anliegt.
12. Falls die Scheibe nicht fest genug anliegt, die Klemmmutter an Stellkörper B lockern.
13. Stellschraube drehen, bis sie mit der Rückseite ihrer Mutter bündig abschließt, dadurch wird der obere Scheibenrand nach innen gedrückt.
14. Klemmmutter festziehen und Sitz der Scheibe an der Dichtung kontrollieren.
15. Falls der Druck immer noch nicht fest genug ist, Schraube G lockern, eine Kerbe nach unten setzen und Schraube wieder festziehen.
16. Auf diese Weise fortfahren, bis die richtige Einstellung erzielt ist.
17. Dämmfolie befestigen.
18. Lautsprecher montieren.
19. Türverkleidung montieren Siehe Türen. (hier als PDF)

back or to my MGF home site www.MGFcar.de


© 1999 - 2011 Dieter Koennecke
My Guestbook/ Mein Gästebuch


MG Car Club