MGF Einbauanleitung 3. Bremsleuchte CHMSL, Center High Mounted Stop Lamp

An Werkzeug benötigt man nur einen Kreuzschlitz-Schraubendreher, eine Abisolierzange, eine Kombizange und etwas Geduld... auch bei der Beschaffung.

Folgendes Zubehör ist notwendig:

  • - Bremsleuchte von HELLA (2DA 007 421 007) mit 7 speziellen Glühlampen 2x4,6d, 2,4W / Preis ca. EUR 33 + Mwst
    oder von MERCEDES BENZ 002 820 90 56 (G-Klasse etwa Bj 96 ? in Reserveradbox)
    • - Stecker 8KA 146 751 007 7,5 EUR+ Mwst
      • - oder Anschlußkabel zweipolig mit "Schuhsteckern" auf einer Seite - Preis ca.EUR 1,50
    • ACHTUNG, bei frühen VVC erst am Einbauplatz nachsehen ob das Kabel nicht schon vh. ist !!
  • - 2 Quetschverbindungen - Preis ca. EUR 0,50-
  • - 2 handelsübliche Schrauben - länger als das Original
Vergleich:  Das o.a. Zubehör kostete bei Rover EUR 95,- zzgl. MWSt. und beinhaltet die gleiche (!) Lampe. TNr: XFN100180

Einbau :

  • Ausbau der Kunststoffgriffmulde in Kofferraumdeckel (zwei Schauben) und Einsetzen der Leuchte in die "Griffmulde". Das funktioniert nur in einer Richtung, da der Kabelanschluß sonst nicht iin die vorgestanzte Öffnung paßt.
  • Der Anschlußkabel wird mit zwei handelsüblichen "Schuhsteckern" auf die Anschlüße der Lampe gesteckt.
  • Im Kofferraumdeckel hinter der "Griffmulde" ist eine Gummidichtung, die man einfach rausdrückt, um das Kabel dann nach innen in Richtung Kofferraum hindurchführt.

  •  
  • Nun muß das Kabel durch den Kofferraumdeckel zum linken Kofferraumscharnier geführt werden.

  •    

     
  • Links von diesen Scharnier kann man dann in einem Kabelkanal das Kabel weiter in den Kofferraum zurückführen. Da aus dem Kofferraumdeckel schon ein Kabel herauskommt (geht zum Schloß der Klappe), sollte man das Bremslampenkabel an dieses Kabel im Bereich des Scharniers mit Kabelklemmen fixieren, damit beim Schließen der Klappe keine Knicke oder Quetschungen auftreten.

  •  
  • Wenn man das Kabel dann in Richtung Kofferraum geführt hat, kommt man an diesen Kanal, in dem man den Teppich links im Kofferraum etwas an die Seite drückt.

  •    

  • Nun hat man das Kabel in der Nähe der linken Heckleuchte. Jetzt klippt man die Heckleuchte aus und kann das Kabel mit dem Kabelbaum der linken Heckleuchte verbinden. Dazu nutzt man das Kabel 1 (grün lila) und das Kabel 3 (schwarz), die Polung spielt dabei keine Rolle. Für die Verbindung nutzt man die Quetschverbindungen.

  •    

ROVER empfiehlt, für diese Arbeiten die Batterie abzuklemmen. Bei ausgeschalteter Zündung ist das aber eigentlich Unsinn. Man muß dann nämlich anschließend nach dem erneuten Anklemmen der Battterie durch mehrfaches Öffnen und Schließen der Türschlösser zuerst die Wegfahrsperre / Alarmanlage wieder deaktivieren bzw. den Sender wieder aktivieren (genaues Vorgehen steht im Fahrzeughandbuch unter Wegfahrsperre / Alarmanlage).

Ach ja, evtl. sollte man einen Funktionstest der Lampe durchführen BEVOR man sie einbaut...

Der Einbau ist insgesamt wesentlich einfacher als die Beschreibung. Jeder, der halbwegs basteln kann, bekommt keine Probleme damit.

Vielen Dank an Jürgen J. Sommer  von dem BANXX 1998 den ersten Entwurf dieser Einbauanleitung bekommen hat.

Hella P/N 8GP 938 026-001
W2,3W 12 Volt. dürfte als Ersatzbirnchen passen  

 

MG TF center mounted brake light
Hier ein Foto von Peter Schmitz von der demontierten 3. Bremsleuchte des MG TF
Die Leuchte ist mittels Kunststoffclips ähnlich wie eine Türverkleidung in die Kofferraumhaube eingeclipst.
Demontage erfolgt kann durch vorsichtiges heraushebeln erfolgen, besser kann es sein, die Leuchte von innen neben den Clips mit einem langen Werkzeug herauszudrücken.
Die Innereien verrotten beim TF relativ leicht und die Reparatur ist schon eine schwierige Operation..

© 1998 - 2017 Dieter Koennecke
My Guestbook/ Mein Gästebuch

MG Car Club